async="async">

SKANDAL IM WOHN- UND PFLEGEZENTRUM STADELBACH

08.11.2023

Dieser Skandal hat internationales Aufsehen erregt. Prof. Dr. LEOLUCA CRISCIONE wurde gesetzwidrig in die psychiatrische Klinik gebracht. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass er nur die Wahrheit gesagt hat. Der Transport in die Klinik hat dazu gedient, damit die Leitung des Wohn- und Pflegezentrums Stadelbach die unlautere Handlung und Machinationen verbergen kann.

Es ist klar, dass der Gemeindeammann von Möhlin und Präsident des Trägervereins Wohnen im Alter Möhlin MARKUS FÄS die Situation nicht in Griff bekommen kann. Zudem wird die Öffentlichkeit in die Irre geführt. Es wird behauptet, dass die neue Leitung ins Wohn- und Pflegezentrum Ruhe gebracht hat. Das stimmt laut der Aussage eines Augenzeugen überhaupt nicht. Die Personen in der Leitung wurden während der Arbeitszeit beim Rauchen ertappt. Das ist ein berechtigter Grund für die Kündigung. Selbst die zuständige Person in der Finanzabteilung ist Fanatiker, Islamist und Unterstüzter von Erdogan. Die Verpflegung der Bewohner des Wohn- und Pflegezentrums Stadelbach ist vollkommen unbefriedigend. Außerdem werden die Posten von Familienmitgliedern besetzt.

Wir verlangen für Herrn Leoluca Criscione eine öffentliche Entschuldigung seitens der Leitung des Wohn- und Pflegezentrums Stadelbach sowie seitens des Gemeindeammannes. Herr Prof. Dr. Leoluca Criscione wurde von seiner schwerkranken Frau getrennt! Sie ist allein ohne ihn in Stadelbach geblieben. Solche Vorgehensweise ist unangebracht und gesetzwidrig.

Link:

https://ch.linkedin.com/in/leoluca-criscione-27703a2a
https://eurolawyer.at/wp-content/uploads/pdf/EuGH-C-442-11.pdf
https://www.pdag.ch/ueber-die-pdag/gesamtsanierung
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/moehlin-nach-den-turbulenzen-das-wohn-und-pflegezentrum-ist-zur-ruhe-gekommen-und-hat-einen-neuen-liebling-ld.2447834
https://www.stadelbach.ch/
https://www.stadelbach.ch/_files/ugd/c98273_d28580f99aa64acc9a12b45b1c3e7de0.pdf
https://www.nfz.ch/2021/08/es-brodelt-noch-immer-im-stadelbach.html
https://twitter.com/yasin_alemdar